Detox

Teller mit Detox und Blume links
Detox · 19. Februar 2021
Fasten, in Form von "Frühstück ab und zu ausfallen lassen" oder auch für 24 Stunden nichts zu essen, ist seit einer Weile fester Bestandteil meines Biohacking-Arsenals. Ich mache das für die folgenden positiven Auswirkungen: Metabolische Flexibilität (die Abhängigkeit von Zucker bzw. Kohlenhydrate reduzieren) [1] Erhöhte Konzentration [2] Verbesserte Darmgesundheit [4] Eventuell ein längeres Leben [5] Für die ersten zwei Punkte nutze ich gezielt das "intermittierende Fasten". Die...
Minimalistisches Fasten auf Minimalist Biohacker
Detox · 03. Februar 2021
Fasten, im Sinne von keine Nahrung zu sich nehmen, ist ein Trendthema in Bezug auf bessere Gesundheit, Langlebigkeit und Entgiftung. Doch ist es wirklich so effektiv, wie behauptet wird? Und muss Fasten kompliziert sein, oder kannst Du es auch ganz einfach in deinen Alltag integrieren? Und gibt es nicht einen anderen, vielleicht wichtigeren Aspekt des Fastens, nicht nur in Bezug auf Nahrung?